Aus Liebe zum Wald

Gude ist nach den FSC® Standards zertifiziert



Wälder Für Immer Für Alle. So lautet die Mission der Forest Stewardship Council® (FSC). Wir von GUDE sehen es als unsere gesellschaftliche Pflicht, diese Mission zu unterstützen. Mit unseren FSC-zertifizierten Produkten leisten wir einen aktiven Beitrag für eine sozial und ökologisch vorteilhafte Forstwirtschaft und damit für die Wälder mit Zukunft. 

Achten Sie beim Einkauf auf das FSC® Kennzeichen! So können auch Sie einen aktiven Beitrag zur verantwortungsvollen Bewirtschaftung der Wälder und zum schonenden Umgang mit Waldressourcen auf der ganzen Welt leisten.

FSC ist die verlässlichste Organisation für die Absicherung wichtiger Umwelt- und Sozialstandards im Wald. Heute und für die kommenden Generationen wirkt FSC weltweit positiv für die Veränderung von Märkten zugunsten von Menschen und Wäldern. Mit weltweit gültigen Standards, einer lokalen Verankerung für Waldstandards sowie der beispiellosen Einbindung aller relevanten Interessengruppen und die Unterstützung durch namhafte Unternehmen (wie IKEA, BMW, Hugo Boss, REWE u.v.m.) sowie unabhängiger Umwelt- und Sozialorganisationen (wie WWF, NABU, BUND und LG Bau und IG Metall), ist FSC weltweit als glaubwürdigste Lösung für nachhaltige Waldwirtschaft anerkannt. Mindestens einmal im Jahr wird die Firma GUDE nun durch den akkreditierten FSC-Prüfer auf die Einhaltung der FSC-Regeln geprüft.

 

Drei Kennzeichen-Kategorien:

Das 100%-Kennzeichen steht für Produkte, die 100% Material aus FSC-zertifizierten Wäldern enthalten. Dieses Kennzeichen kommt aus produktionstechnischen Gründen bei Papier-, Pappe-, Karton- und Holzwerkstoffen sehr selten vor.

Das Recycling-Kennzeichen steht für Produkte, die ausschließlich Recyclingmaterial beinhalten.

Bei der Produktion wurden sowohl Materialien aus FSC-zertifizierten Wäldern und/oder Recyclingmaterial als auch Material aus kontrollierten Quellen verwendet. FSC-zertifiziertes oder Post-Consumer-Recycling Material wird dabei entweder zu mindestens 70% eingesetzt oder es wird eine mindestens äquivalente Menge im Produktionsprozess verwendet, um die gekennzeichneten Waren herzustellen.

Hinter dem FSC-Warenzeichen steckt ein durchgängig zuverlässiger Prozess: Es wurden zehn Prinzipien und 56 Indikatoren entwickelt, auf denen die weltweit gültigen FSC-Standards zur Waldbewirtschaftung basieren. Die Förderung einer umweltfreundlichen, sozialförderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtschaftung von Wäldern steht dabei stets im Vordergrund. Nur Wälder, die nach diesen Standards bewirtschaftet werden, können das FSC-Zertifikat nach erfolgreicher Prüfung durch unabhängige für FSC akkreditierte Prüforganisationen erlangen.

Weitere Informationen zu diesem Thema: 

www.fsc-deutschland.de